Glitzer Glitzer

Die Jacke, die ich euch heute zeige hat mir WIRKLICH schon viel Kopfzerbrechen bereitet.
Erst hat alles super angefangen: Den Stoff habe ich für wenig Geld bei einem Ausverkauf von einem kleinen Modelabel erstanden. Die wollten ihre Rest-Stoffe aus der letzten Saison loswerden und für mich war das natürlich wie im Paradies 😉

Das Nähen ging dann auch ganz schnell! Also zuerst.. Das Kragenbündchen habe ich glaube ich 4 mal wieder abgetrennt (und neu zugeschnitten), weil es immer ein bisschen zu lang oder kurz war. Am Ende war der Stoff am Halsausschnitt schon so ausgefranst das es mich fast irre gemacht hat.

Die Freude über das wirklich gut gelungene Innenfutter macht das aber wieder wett 🙂

Dann kam aber der Tag wo ich die Fotos machen wollte.. Das erst mal hatte ich zwar meine Kamera dabei, aber den Akku zuhause in der Aufladestation vergessen. Bei den Nächten zwei Versuchen waren die Bilder einmal komplett überbelichtet und ein anderes mal ziemlich verschwommen.. Wenn man auf den kleinen Bildschirm auf der Kamera guckt, denkt man immer: „Ach das geht schon..“ und später am Computer sieht man dann erst wie schlimm es wirklich ist :p

Ich habe in letzter Zeit oft Sweat mit Glitzer gesehen, der auf Instagram angepriesen wurde. Anscheinend liege ich also voll im Trend :p

img_7387

Dazu trage ich übrigens das Top aus meinem letzten Beitrag.

 

img_7393

img_7401

 

Ich wünsche Euch allen einen schönen Donnerstag und viel Spaß beim stöbern auf RUMS.  Mal gucken was die Anderen alles so genäht haben..

 

Viele Grüße von Clara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.