Ein Rucksack im Streifenlook

Heute zeige ich euch einen Rucksack. Der ist nicht (wie sonst) bei mir zu Hause nach meinen eigenen Vorstellungen entstanden ist, sondern in einem Tutorium in der Hochschule.

Eigentlich wollte ich da erst gar nicht teilnehmen, aber als ich dann den tollen Rucksack gesehen habe, hatte ich doch Lust mitzumachen. Außerdem macht es so viel Spaß gemeinsam zu nähen!!

Den Stoff haben wir dann dort bekommen. Ich finde das Muster und die Farben super. Schön schlicht. Sowas hätte ich mir wahrscheinlich selber nicht gekauft.

Ich hatte die ganze Zeit im Hinterkopf, dass der Stoff aussieht wie ein Möbelstoff von IKEA. Es war ziemlich witzig am Ende herauszufinden, dass ich tatsächlich richtig lag mit meiner Vermutung.

img_7932

Es ging bei dem Projekt vor allem darum verschiedene Taschentypen zu üben. Außen ist eine Reisverschlusstasche, an den Seiten aufgesetzte Taschen die in die Seitennähte eingefasst wurden und innen einen Paspeltasche.

img_7935

Ein paar Steifen von dem Kunstleder hatte ich noch zu Hause.

img_7936

Leider habe ich vergessen den Aufhänger mit anzunähen..

img_7944

Innen habe ich natürlich ein Innenfutter hinzugefügt. 😉 Ich mache gerade in fast alles Innenfutter. Sieht einfach soo viel besser aus!

 

Ein tolles Wochenende!

Viele Grüße von Clara

verlinkt auf RUMS 

 

6 Responses to “Ein Rucksack im Streifenlook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.