Aus dem Winterschlaf erwacht!

Ich melde mich zurück nach einer wirklich ewig langen Zeit! Nein ich habe das Nähen nicht aufgegeben, keine Angst. Aber trotzdem habe ich eine Art Pause eingelegt. Nach wahnsinnigen (und auch wahnsinnig tollen) Projekt, ein Herrenhemd zu nähen (siehe hier, in meinem letzten Beitrag) musste ich erstmal verschnaufen.

Danach kam ein Weihnachtsmarkt für den ich einen Haufen Taschen genäht habe. In Ermangelung von Tageslicht im Dezember habe ich nicht mal schöne Fotos davon gemacht.  :/

Jetzt wo meine Prüfungen vorbei sind ist die Lust zum Nähen plötzlich wiedergekommen. Hurra! Gerade sitze ich an einer Winterjacke (mal wieder ein bisschen spät im März..)

Ich war aber nicht ganz un-kreativ in den letzten Monaten.. ein neues Hobby was ich für mich entdeckt habe ist Stricken. Ich war immer davon überzeugt dass das nichts für mich ist, weil ich zu ungeduldig bin. Angefangen hat alles in der Uni wo ich eine Beschäftigung gebraucht habe. Interessanterweise hilft es mir total um mich während der Vorlesungen zu konzentrieren.  Von meinem Freund habe ich schöne handgefärbte Wolle zu Weihnachten bekommen. Daraus ist dann nach langem überlegen eine Mütze geworden.

Den Schal habe ich sogar auch selbst gemacht. Der ist aber schon älter und nicht gestrickt sondern gehäkelt.

Nachdem ich diese tolle Wolle in den Händen hatte, war es eigentlich nur eine Frage der Zeit bis ich angefangen habe zu recherchieren wie man Wolle färbt. Als dann alle Zutaten da waren ging der Wollfärbemarathon los. Es macht wirklich unglaublich viel Spaß mit Farben herumzuspielen und nie genau zu wissen wie das Endergebnis aussehen wird.

Ein Großprojekt, welches ich gestartet habe, ist ein mehrfarbiger Pullover. Ich liebe das Muster und die Farben (dieses Mal nicht selbst gefärbt.. (bis auf das Rosa)), trotzdem freue ich mich immer wenn der anstrengende Part mit den Dreiecken vorbei ist und der schwarz-weiße Teil anfängt.

Noch ein paar kleine Projekte (die Mütze ist ja jetzt eh schon bekannt) habe ich hier fotografiert.

Bis Bald mit mehr genähten Sachen!

Liebe Grüße von Clara

 

verlinkt auf RUMS

 

4 Responses to “Aus dem Winterschlaf erwacht!

  • was für schöne Wolle!!!!Wunderbare Farben!!Und die rosa ist selbst gefärbt?!!Toll!!ja, ich habe in letzter Zeit auch wieder öfter gestrickt, das geht so schön nebenbei…nicht nur in der Vorlesung;-)
    LG tanja

  • Wie lustig, meine Mutter hat mir erzählt, dass sie auch in der Vorlesung an der Uni gestrickt hat, weil sie sich so besser konzentrieren konnte 🙂
    Tolle Wolle und erst noch schön verstrickt. Die rote handgefärbte Wolle (zweite von rechts) gefällt mir ganz besonders gut!
    Liebe Grüsse,
    Regula

    • Ach wie lustig! Ich muss mal meine Mama fragen ob sie das früher auch gemacht hat.
      Du magst die rote Wolle? Das ist witzig, genau mit der war ich nicht ganz so zufrieden.. aber anscheinend sollte ich sie nochmal mit anderen Augen betrachten 😉
      liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.